Fibre-to-the-Home – Neue Geschäftsmodelle für Telekommunikationsunternehmen

Management Consultants Energy/Utilities TIME

Als Mittler zwischen den verschiedenen Anbietern im Markt und den Endverbrauchern werden sie den Wandel zur Kommunikationsgesellschaft dann substanziell beeinflussen, wenn sie spezifische Voraussetzungen erfüllen. Mit einer Festlegung auf einheitliche technische Standards und „Open-Access“-Entgeltregelungen, die den Vertragspartnern einfachen Zugang zur Infrastruktur ermöglichen, werden Investitionen rentabel und die verfügbaren Leitungskapazitäten optimal genutzt. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Analyse von goetzpartners.