Bankability als Erfolgsgarant: COLEXON und goetzpartners legen Studie zur Photovoltaik-Projektfinanzierung vor

Energy/Utilities Management Consultants

Um herauszuarbeiten, welche Kriterien Kapitalgeber ihren Investitionsent­scheidungen zugrunde legen und welche Bedeutung Bankability hierbei einnimmt, führten die COLEXON Energy AG und goetzpartners die Studie „Bankability als Erfolgsgarant für die PV-Projektfinanzierung in Deutschland“ in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wirtschaft und Ökologie (IWÖ-HSG) der Universität St. Gallen, dem Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg und dem Nordic International Management Institute (NIMI) in China durch. Die Autoren befragten renommierte Vertreter aller relevanten Akteursgruppen, die an einer PV-Projektierung beteiligt sind: Banken, Investoren, Projekt­ent­wickler, Service­an­bieter und Modulhersteller.