Connected World

Welches Marktpotenzial in der Mobilität der Zukunft steckt

Smartes Verkehrsmanagement, autonome Drohnen und eine ‚Mobility-Flat‘ für alle Verkehrsmittel: die komplexen Anforderungen der Mobilität der Zukunft verlangen sowohl von Städten als auch von Unternehmen neue Ansätze. Gleichzeitig bietet diese Transformation neue Marktchancen für Firmen, sich als Lösungsanbieter für die Bedürfnisse von Kommunen und ihren Bürgern zu positionieren.

Doch wie müssen diese Lösungen aus Perspektive der Städte aussehen? Und bei welchen Herausforderungen benötigen sie bereits jetzt Unterstützung von Unternehmen?

Für die Studie „Connected World – Business Opportunities in Urban Mobility“ wurden Stadtplaner aus 200 Städten in Deutschland zu ihren Prioritäten und Handlungsfeldern befragt. Es zeigt sich, dass die Stadt der Zukunft großes Marktpotenzial für Unternehmen aus der Infrastruktur-, Technologie- und Telekommunikationsbranche bietet. Die Studie benennt konkrete Handlungsfelder für diese Unternehmen und gibt Empfehlungen zu Kooperationen mit Städten sowie künftigen Geschäftsmodellen.

Download (pdf,1 MB)


Publikationsübersicht