goetzpartners Umfrage: Geschäftskundenspezifische Mobilfunkangebote gewünscht

Management Consultants TIME

Im Vorfeld der CeBIT führte goetzpartners eine Befragung unter 52 deutschen kIeinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) aus unterschiedlichen Branchen zur Zufriedenheit mit ihren Mobilfunkanbietern und ihren Anforderungen an diese durch.

Wunsch nach geschäftskundenspezifischen Mobilfunkangeboten unerfüllt

"Geschäftskundenspezifische Mobilfunkangebote für KMUs werden nach Ansicht von goetzpartners derzeit in Deutschland unzureichend vermarktet", sagt Armin Raffalski, Partner bei goetzpartners MANAGEMENT CONSULTANTS. Diese These wird durch die Ergebnisse der aktuellen Blitzumfrage bestätigt:

83 Prozent der Befragten wünschen sich geschäftskundenspezifische Angebote. Jedoch nur 29 Prozent wissen, dass solche am Markt bereits verfügbar sind. Von diesen 29 Prozent nutzen beachtliche 73 Prozent diese Angebote. Die hohe Kundendurchdringung belegt, dass geschäftskundenspezifische Angebote bei effizienter Vermark-tung erhebliches Potenzial bergen.