goetzpartners Studie: Kraftwerksinvestitionen in Deutschland – ein Pokerspiel

Management Consultants Energy/Utilities

Das Ergebnis: Mit einem Investitionsmix aus Wind, Braunkohle und Erdgas sind zukünftig Eigenkapitalrenditen von bis zu 15 Prozent zu erzielen. Nimmt der Ausbau der erneuerbaren Energien weiter zu, so muss mit einem kompletten Umbruch des bisherigen Marktmodells gerechnet werden, da der heutige Preisbildungsmechanismus Neuinvestitionen unattraktiv macht. Anhand der klassischen Pokerspielregeln hat goetzpartners Handlungsoptionen für die Energieversorger abgeleitet, womit sie sich auch künftig erfolgreich im Markt positionieren können.