goetzpartners beriet GFI Informatique beim Verkauf ihrer deutschen Tochter GFI Informatik Deutschland an die Vision IT Group

Corporate Finance M&A TIME

Mit diesem Verkauf geht GFI Informatique den ersten Schritt seiner im Juli 2009 formulierten Strate-gie, die auf eine Konzentration auf geografische Schlüsselmärkte ausgerichtet ist. 
 
"Diese Transaktion mit Vision IT stellt die nachhaltige Existenz sowie weitere Entwicklung der GFI Informatik in Deutschland sicher", erklärte Vincent Rouaix, CEO der GFI.
 
"Während des Ende 2009 gestarteten Bieterverfahrens signalisierten verschiedene strategische Käufer in Europa sowie spezialisierte Investoren in Deutschland ihr Interesse an GFI Informatik. Vision IT hat sich nicht nur durch sein wettbewerbsfähiges Angebot von den übrigen Bietern differenziert, sondern auch durch seine komplementäre geografische Lage und Unternehmenskultur, die der der GFI Informatik sehr nahekommt. Diese Transaktion demonstriert unsere Fähigkeit, aufgrund unserer Branchenexpertise – in diesem Fall im IT Services Sektor – und unserer internationalen Organisation die besten Partner für unsere Kunden insbesondere im Rahmen von grenzüberschreitenden Transak-tionen zu identifizieren", erklärte Hugues Archambault, Executive Director bei goetzpartners Corporate Finance, Paris.